Rückblick Saison 2017

Die Saison 2017 geht leider nicht in die Geschichte ein als ein besonders gutes Cabrio Jahr, das Wetter war im allgemeinen eher schlecht.

Aber trotzdem gab es einiges zu tun und zu erleben. Durch meine Tank App Road Trip habe ich einen ganz guten Überblick darüber wieviele KM ich in der Saison 2017 zurückgelegt habe.

Mit dem Mini Countryman fuhr ich knapp 9.000 KM mit einem Durchschnittlichen Verbrauch von 6,76 l/100Km.

Besonderheiten gab es im Jahr 2017 eigentlich keine er läuft und läuft.

 

 

 

Der Peugeot 205 CJ wurde nur sehr wenig bewegt , ich bin gerade etwas erschrocken wie wenig aber es gab ja einen guten Grund dafür 😉 siehe unten, nämlich nur ca. 670 KM der Durchschnittliche Verbrauch lag bei 6,03 l/100Km.

Die wenigen Ausfahrten führten uns mit dem Peugeot zu seinem ersten Youngtimer / Oldtimer Treffen  außerdem hat er die TÜV Prüfung im Frühjahr mit Bravour bestanden.

In diesem Jahr kam dann ja noch der Renault Megane CC dazu diesen fuhr ich ca. 2700 KM mit einem Durchschnittlichen Verbrauch von 6,86 l/100Km.

Tja das war wohl das Haupt Ereignis nach langem suchen um endlich die Garage 3 voll zu bekommen fiel die Wahl auf den Renault Megane CC .

Bisher kann ich ein positives Fazit ziehen. Der Renault ist nicht der sportlichste, er ist eher ein Cruiser und den Job macht er gut er fährt sich auf langen Landstraßen Etappen sehr angenehm und das feste Dach ist bei schlechten Wetter(davon hatten wir 2017 genug) wirklich sehr vorteilhaft.

Ein Punkt den wohl jeder Renault Eigner ereilt sind die defekten Fensterheber bei mir war es der Fensterheber auf der Fahrerseite der sich von selbst heilte, hier die Einbauanleitung.

Außerdem ist der Softlack immer ein Thema siehe dazu hier und hier.

Dann kam das große Thema TÜV aber auch das ging letztendlich gut aus durch die lobenswerte Arbeit bei ATU.

 

 

Mini Countryman Kurzstabantenne Sport

Kleines Upgrade für den Mini Countryman. In einigen Tiefgaragen ist die Einfahrt leider so niedrig dass man mit der Serien Antenne immer irgendwo hängenbleibt.

Abhilfe schafft hier eine Kurzstabantenne diese gibt es als Original Zubehör von Mini. Die Teile Nummer lautet : 65 20 2 296 772, Preis 25,90€ (eBay).

Die Montage ist einfach, alte Antenne abschrauben neue raufschrauben.

 

Weiterer Vorteil in der Waschstrasse muss man die Antenne nicht abnehmen.

 

Mini Countryman Service bei 50Tkm

So schnell geht es und 2 Jahre sind um , nun mit ca. 50 Tkm auf dem Tacho ist der nächste Service fällig.

Gemacht wurde der Fahrzeug Check und Ölwechsel, auch diesmal hab ich das Öl (Amazon) wieder selbst mit gebracht. Zusätzlich wurde noch der Mikrofilter gewechselt.

Es wurden keine Beanstandungen gefunden die Bremsklötze haben noch vorn 5,5 mm und hinten 7 mm, da hab ich also noch etwas Zeit bis zum nächsten Wechsel.

Was ich jetzt noch tun muss ist einmal die Zündkerzen ansehen und ggf. wechseln dies hab ich extra rausnehmen lassen weil das kann ich dann selbst machen.

Insgesamt fühlte ich mich bei Autohaus Nord Neumünster gut aufgehoben der Service war freundlich und kompetent zusätzlich hatte ich noch die Chance einen Mini Clubman F54 Cooper testen zu können, dazu hier mehr.

Sch**** Steinschlag!

Mist! Nun hat es auch noch den Mini erwischt.
Auf der A7 gab es einen riesigen Knall nach kurzem Schreck die Diagnose: Steinschlag in der Windschutzscheibe.

Bei näherer Betrachtung musste ich leider feststellen dass da schon ein ordentliches Loch in der Scheibe war 🙁 . Naja erstmal die Stelle mit einem Tesa vor Verunreinigungen schützen.

IMG_20150805_071739

Laut Werbung soll man ja zu Carglass aber da fühlte ich mich das letzte mal nicht gut aufgehoben , ich bin dann zu ATU gegangen schließlich können ja auch noch andere das “patentierte Verfahren” anwenden. Da der Steinschlag nicht im Sichtbereich des Fahrer lag und nicht größer als 2 cm im Durchmesser und weiter als 10 cm vom Scheibenrand entfernt war , war eine Reparatur möglich.

IMG_20150805_071747

Und sie hat auch geklappt was nicht selbstverständlich ist da bei dem Verfahren mit Druck gearbeitet wird und die Scheibe bersten kann.

Das Ergebnis: Die Scheibe ist jetzt wieder stabil aber je nach Betrachtungswinkel sieht man leider immer noch was vom Steinschlag das liegt aber daran das der Steinschlag sehr groß war.

IMG_20150817_182507

Toller Motor, tolles Auto – Probefahrt Mini Cooper F56

Wegen eines defekten Klimakondensators musste ich mein Autohaus aufsuchen und habe  für die 2 Tage einen neuen Mini Cooper für eine längere Probefahrt zur Verfügung gestellt bekommen.

IMG_20150616_155202

Ich wollte sowieso mal sehen/hören wie sich der neue 3 Zylinder fährt.
Ja was soll ich sagen – ein tolles Auto, was sofort auffällt ist die Anmutung der verwendeten Materialien welche nochmal besser geworden sind und die deutlich minimierten Innengeräusche.

IMG_20150616_155256

Und nun zum wichtigsten dem Motor, der Motor hat “nur” 136 PS aber hat einen unglaublichen Antritt , er geht von 0-100 in 7,9 sec. vom Motor selbst ist dann bei der Fahrt wenig zu hören nur beim anfahren merkt man kurz dass der 3 Zylinder etwas knorriger klingt ansonsten hätte ich den Motor gerne im Countryman gehabt trotz seiner “nur” 3 Zylinder soviel Spaß macht der Motor.

IMG_20150616_154727
Soundfile: Motor Im Stand
Soundfile: Auspuffsound im Stand

Das Fahrwerk hat sich auch nochmal deutlich verbessert, ist jetzt weniger polterig und komfortabler abgestimmt.

Aber und das ist vielleicht das einzige Manko, das fahren fühlt sich gerade im Gegensatz zum R50 irgendwie synthetischer an, man merkt der Mini wird immer mehr BMW es fehlt das Gefühl wie beim R50 wo alles noch deutlich schwieriger ging und die Rückmeldung von der Straße deutlicher war und man das Gefühl hatte bei 80 auf dem Tacho zu fliegen 🙂

Naja, Times are changing.

IMG_20150616_155232 IMG_20150616_155218 IMG_20150616_155320