Probefahrt Mini Clubman Cooper F54 136PS

IMG_20160616_161852

Ich war ja gespannt wie sich der “große” Mini mit dem “kleinen” Motor verhält.
Und ich muss sagen der Motor war schon im 3 türigen Mini super und auch jetzt im Clubman ist er immer noch TOP. Der Motor hört sich schön kernig an und hat genügend Druck in allen Lagen. Es kommt natürlich immer darauf an von welchem Wagen man kommt aber von 122 Sauger PS auf 136 Turbo PS ist es schon ein deutlicher Unterschied.

Insgesamt fährt sich der Wagen schön, er ist groß bietet ordentlich Platz und das Ambiente wirkt deutlich wertiger. Die Sitze sind sehr angenehm mit schönem Seitenhalt und auch das Multimedia Center läßt sich leicht bediehnen und sieht schick aus, was mich gestört hat war der Klang der Harman Kardon Anlage da finde ich den Klang vom Boost Radio deutlich besser, das kann aber auch an den Einstellungen gelegen haben.

Der Wagen hatte so gut wie alles an Bord leider nur die “Mini Driving Modes” nicht dadurch war die Lenkung im normal Modus und in dem ist sie viel zu empfindlich und ohne Rückmeldung, ich habe verzweifelt nach dem “Sport Button” gesucht.

 

Wie im Video zu hören rasselt der Motor ordentlich aber sobald man die Haube schließt hört man davon nichts mehr, der Motor ist wirklich super gedämpft.

Fazit, es ist ein schönes Auto geworden … leider nur fehlt das Mini-Feeling , das Besondere, der Wagen ist jetzt leider einer von Vielen und kaum ein Unterschied zum z.B. Audi A3 Sportback mit dem Unterschied das der Audi deutlich günstiger zu haben ist 😉

One thought on “Probefahrt Mini Clubman Cooper F54 136PS

  1. Pingback: Mini Countryman Service bei 50Tkm | autoblog.greweweb.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *