Probefahrt Mini Clubman Cooper F54 136PS

IMG_20160616_161852

Ich war ja gespannt wie sich der “große” Mini mit dem “kleinen” Motor verhält.
Und ich muss sagen der Motor war schon im 3 türigen Mini super und auch jetzt im Clubman ist er immer noch TOP. Der Motor hört sich schön kernig an und hat genügend Druck in allen Lagen. Es kommt natürlich immer darauf an von welchem Wagen man kommt aber von 122 Sauger PS auf 136 Turbo PS ist es schon ein deutlicher Unterschied.

Insgesamt fährt sich der Wagen schön, er ist groß bietet ordentlich Platz und das Ambiente wirkt deutlich wertiger. Die Sitze sind sehr angenehm mit schönem Seitenhalt und auch das Multimedia Center läßt sich leicht bediehnen und sieht schick aus, was mich gestört hat war der Klang der Harman Kardon Anlage da finde ich den Klang vom Boost Radio deutlich besser, das kann aber auch an den Einstellungen gelegen haben.

Der Wagen hatte so gut wie alles an Bord leider nur die “Mini Driving Modes” nicht dadurch war die Lenkung im normal Modus und in dem ist sie viel zu empfindlich und ohne Rückmeldung, ich habe verzweifelt nach dem “Sport Button” gesucht.

 

Wie im Video zu hören rasselt der Motor ordentlich aber sobald man die Haube schließt hört man davon nichts mehr, der Motor ist wirklich super gedämpft.

Fazit, es ist ein schönes Auto geworden … leider nur fehlt das Mini-Feeling , das Besondere, der Wagen ist jetzt leider einer von Vielen und kaum ein Unterschied zum z.B. Audi A3 Sportback mit dem Unterschied das der Audi deutlich günstiger zu haben ist 😉

Toller Motor, tolles Auto – Probefahrt Mini Cooper F56

Wegen eines defekten Klimakondensators musste ich mein Autohaus aufsuchen und habe  für die 2 Tage einen neuen Mini Cooper für eine längere Probefahrt zur Verfügung gestellt bekommen.

IMG_20150616_155202

Ich wollte sowieso mal sehen/hören wie sich der neue 3 Zylinder fährt.
Ja was soll ich sagen – ein tolles Auto, was sofort auffällt ist die Anmutung der verwendeten Materialien welche nochmal besser geworden sind und die deutlich minimierten Innengeräusche.

IMG_20150616_155256

Und nun zum wichtigsten dem Motor, der Motor hat “nur” 136 PS aber hat einen unglaublichen Antritt , er geht von 0-100 in 7,9 sec. vom Motor selbst ist dann bei der Fahrt wenig zu hören nur beim anfahren merkt man kurz dass der 3 Zylinder etwas knorriger klingt ansonsten hätte ich den Motor gerne im Countryman gehabt trotz seiner “nur” 3 Zylinder soviel Spaß macht der Motor.

IMG_20150616_154727
Soundfile: Motor Im Stand
Soundfile: Auspuffsound im Stand

Das Fahrwerk hat sich auch nochmal deutlich verbessert, ist jetzt weniger polterig und komfortabler abgestimmt.

Aber und das ist vielleicht das einzige Manko, das fahren fühlt sich gerade im Gegensatz zum R50 irgendwie synthetischer an, man merkt der Mini wird immer mehr BMW es fehlt das Gefühl wie beim R50 wo alles noch deutlich schwieriger ging und die Rückmeldung von der Straße deutlicher war und man das Gefühl hatte bei 80 auf dem Tacho zu fliegen 🙂

Naja, Times are changing.

IMG_20150616_155232 IMG_20150616_155218 IMG_20150616_155320

K&N Luftfilter Einbau

Da ich bisher in allen meinen Autos einen K&N Filter hatte und bisher nur gute Erfahrungen gemacht habe, habe ich dem Countryman auch einen gegönnt dieser war sogar relativ preiswert, ca. 44€ . Der Einbau ist bei neuen Autos allerdings wohl nicht mehr ohne Werkzeug möglich, früher funktionierte der Luftfilter Wechsel noch ohne Werkzeug außerdem musste ich erstmal suchen wo sich der Luftfilter befindet, aber einmal kurz per Smartphone gegoogelt und im richtigen Forum 😉 sofort einen Eintrag gefunden :

http://www.mini2.info/forum/showthread.php?t=61033

Beim K&N Luftfilter ist es wichtig dass man den richtigen Filter erwischt in meinem Fall musste es ein ein Filter für den Mini Countryman Cooper mit Schaltgetriebe sein:
K&N 33-2941 SPORTLUFTFILTER MINI MINI (R56) CLUBMAN (R55) COUNTRYMAN (R60)

Damit war es dann recht einfach unten ein paar Bilder in Reihenfolge Ausbau, alter Luftfilter, K&N Luftfilter, Deckel zu …

Hat sich durch den Filter etwas verändert ?
Ja, ich finde er klingt besser nicht so unterdrückt und er nimmt jetzt besser Gas an so als wenn er jetzt besser Luft bekommt.
Die selbe Beobachtung habe ich auch schon beim R50 gemacht, siehe hier.

Motorengeräusch gepresst und zu hell

Von Anfang an fand ich das Motorengeräusch vom R60 Cooper nicht so schön, irgendwie klingt es gepresst und zu hell, beim R50 war das Motorengeräusch noch angenehmer.

Zuerst habe ich mich damit abgefunden dann aber entdeckt das der R60 gar keine Motordämmung hat also hab ich geschaut ob es eine Dämmung der Motorhaube in anderen Modellen gibt. Bei realoem.com habe ich diese nicht gefunden aber das Forum mini2.info konnte mir weiterhelfen, aber wer kommt schon auf die Idee die Dämmmatte der Motorhaube unter dem Punkt bei realoem.com zu finden….

Fahrzeugausstattung -> Isolierung

leider ist diese nicht für den “normalen” Cooper lieferbar aber für alle anderen Modelle ???
Ich hab mir jetzt die Schallisolierung Frontklappe (51489805926) für 57,86€ bestellt. Na dann mal sehen 🙂

Ergebnis:
Der Einbau war innerhalb von 2 Min. erledigt.
Von außen ist der Unterschied nur gering, jetzt klingt der Motor von außen etwas dumpfer.
Ich empfinde den Klang außen jetzt als etwas angenehmer. Im Innenraum hatte ich eigentlich mit so gut wie gar keiner Änderung gerechnet aber dort ist der Unterschied noch am deutlichsten. Anbei noch 2 Fotos einmal ohne Dämmmatte und einmal mit.