Renault Megane CC einfaches Audio Upgrade

Der Klang vom Original “Kassetten” Radio ist nicht wirklich gut , dem sollte Abhilfe geschaffen werden. Beim Peugeot habe ich auch bereits vor längerer Zeit ein Audio Update durchgeführt, weil ich noch passende Lautsprecher rumliegen hatte, nun dachte ich kann ich diese Upgrade ja auch mal beim Renault Megane CC durchführen.

Dazu habe ich mich zuerst mal bei Amazon umgeschaut und festgestellt dass dort bereits fertige Sets für den Einbau in den Renault Megane angeboten werden. Ich habe mich für das “Pioneer TS-G1332i – 13cm 2- Wege Koax Lautsprecher – Einbauset” für 39,90€ entschieden.

Ausnahmsweise war der Einbau mal recht einfach …

Fazit nach ca. 1 Std. Arbeit ist der Klang jetzt deutlich besser , nichts für Audio Fetischisten aber OK.

Renault Megane CC TÜV mit kleinen Hindernissen

Jetzt war es soweit der Renault Megane CC musste zum TÜV.
Herangegangen bin ich mit gemischten Gefühlen denn es handelt sich ja um einen 13 Jahre alten Franzosen , da kann alles kommen.
Also Wagen bei ATU abgegeben und mit freudiger Erwartung, nach der Benachrichtigung dass ich das Fahrzeug abholen kann, stand ich bei ATU auf dem Hof.

Leider gab es keine Plakette weil …. die Reifen auf der Vorderachse haben den falschen Geschwindigkeitsindex 🙁 . Ich muss ehrlich sagen auf alles habe ich geachtet aber auf den Reifen Geschwindigkeit Index nicht, hinten hat der Wagen korrekterweise den Index H vorne nur T. T bedeutet max. Geschwindigkeit 190 km/h der Wagen hat laut Schein aber eine Höchstgeschwindigkeit von 195 km/h somit hat der Wagen keine Betriebserlaubnis 🙁 .

Naja um das ganze schnell abschließen zu können stand der Wagen jetzt noch einen Tag bei ATU und bekommt vorne 2 neue Uniroyal Reifen somit komme ich auf folgende Kosten:
TÜV 85€
2 Uniroyal Reifen 195/65 15″ incl. Montage und TÜV Nachprüfung 148€

Aber der Rest ist in Ordnung also im großen und ganzen noch OK hätten auch schlimmere Sachen kommen können bei einem alten Franzosen 😉

Der Hammer war allerdings noch als ich den Wagen abholte sagte man mir die Radschrauben waren falsch und ca. 4 mm zu kurz !!!
Aber großes Lob an die ATU Filiale in Neumünster dass sie diesen Fehler entdeckt haben und sogar alle Radschrauben kostenlos ersetzt haben. Hut ab !

Renault Megane CC Türtafel ausbauen, Temic Modul wechseln

Eine typische Renault Krankheit ist das Temic Fensterheber Modul es geht eigentlich zu 100% irgendwann kaputt. Bei mir hat es sich auch angekündigt und zwar so daß der Fensterheber Motor zwar Geräusche macht aber das Fenster sich nicht bewegt.

Wenn man etwas im WWW sucht kommt man gleich auf das Temic Modul. Ich hab mir eines für den CC , darauf achten es muss speziell für den CC sein, bei Ebay für ca. 80€ bestellt.

Der Einbau ist machbar wenn man ungefähr weiss wie es funktioniert daher hier ein paar Bilder.


1. Pinöpel rausziehen (geht sehr schwer)
2. Ablagefach nach oben raushebeln
3. Ablagefach nach oben wegziehen

Rote Pfeile , Torx Schrauben lösen (Achtung! am unteren Ende der Türtafel sind noch 2 Torx Schrauben, außerdem unter dem mit Stoffbezogenem Oberteil.

Gelbe Pfeile , Kabel Verbindungen lösen, Fensterhebel Modul sowie das Oberteil vom Handgriff lassen sich leicht heraushebeln bzw. lösen.

Grüne Pfeile, der Stoffbezogene Oberteil ist an den Unterkanten festgeclipt und kann mit etwas Kraft nach vorne oben hochgeklappt werden. Dahinter verbirgt sich dannn noch eine Torx Schraube.

Leider langt es nicht um an das Temic Modul zu kommen wenn man das stoffbezogenen Oberteil nach oben klappt. Dazu muss man leider die gesamte Türtafel aushebeln.

Das geht recht einfach wenn alle Schrauben gelöst sind muss man nur noch die Türtafel komplett hochziehen (am besten etwas von unten klopfen). Dann kann man die Türtafel vorsichtig an den Kabeln einhängen s.o. .

Jetzt kann man das Temic Modul bereits sehen und kommt ohne den Fensterheber Motor auszubauen an das Temic Modul heran.

Um das Temic Modul auszubauen geht man jetzt wie folgt vor:

  1. kleine Torx Schraube lösen
  2. Steckverbindung abziehen
  3. Modul nach oben wegziehen (ist nur leicht eingeclipt)

Fazit:

Ich habe das neue Modul eingebaut aber leider funktioniert es nicht richtig. Das Fenster fährt nur ca. 5 cm hoch mehr nicht. Das Modul ließ sich über bestimmte Tastenkombinationen programmieren z.B. Richtungsumkehr usw. hat aber leider auch nicht geholfen.

Es blieb mir nun ja nix anderes übrig als das “alte” Modul wieder einzubauen und siehe da …. alles funktioniert wieder (mal sehen wie lange). Franzosen und die Elektrik !

Nun ist das Modul wieder auf dem Weg zurück nach GB mal sehen ob ich das Geld  wieder sehe. Ja nach einigem Mailverkehr hab ich das Geld zurück erstattet bekommen 🙂

TÜV ohne Mängel, Tschaka !

Es ist alle 2 Jahre wieder spannend beim TÜV, gerade bei einem 25 Jahre altem Fahrzeug wie dem Peugeot CJ, diesmal ging es zu ATU weil ich dort bisher nur gute Erfahrungen gemacht habe. Da er schonmal da war sollte gleich die Bremsflüssigkeit mit gewechselt werden (wurde Zeit, die Werte waren schon schlecht) und dann gleich noch der Ölwechsel mit gemacht werden (15W40).

Am Nachmittag dann der Anruf , der Wagen ist fertig … ohne Mängel. Tschaka!

So 2 von 3 sind durch der Megane folgt im Juni.

OBD 2.0 Scanner BluSmart Test

Eigentlich hab ich ja ein OBD2 Scanner allerdings muss der an ein Notebook angeschlossen werden und wie das immer so ist wenn man den OBD Scanner benötigt ist entweder der Akku des Notebooks leer oder Windows muss erstmal tagelang Updates laden.

Also hab ich mich auf die Suche nach einem Standalone Gerät gemacht , eine kleine Erklärung zu OBD seht ihr hier.
Entschieden hab ich mich dann für das folgende Produkt OBD 2.0 Scanner BluSmart bei Amazon für ca. 30€. Dem Gerät liegt eine kurze Beschreibung bei der Rest ist eigentlich selbst erklärend.

Getestet hab ich es als erstes am Renault Megane 2 CC,  und alles bestens keine Fehler.