Tag: DIY

Renault Megane CC Türtafel ausbauen, Temic Modul wechseln

Eine typische Renault Krankheit ist das Temic Fensterheber Modul es geht eigentlich zu 100% irgendwann kaputt. Bei mir hat es sich auch angekündigt und zwar so daß der Fensterheber Motor zwar Geräusche macht aber das Fenster sich nicht bewegt. Wenn man etwas im WWW sucht kommt man gleich auf das Temic Modul. Ich hab mir eines für den CC ,

weiterlesen...

Softlack entfernen Teil 1

Zum Zeitpunkt der Herstellung des Renault Megane 2 CC waren die sogenannten Softlacke modern weil man mit wenig Aufwand aus einfachem Plastik ein hochwertiges Produkt herstellen konnte. Dazu wurde das billige Plastik mit einer art Lack überzogen dieser sieht neu schön aus und fühlt sich angenehm an allerdings wird die Oberfläche im täglichen Gebrauch schnell unansehnlich wie hier zu sehen

weiterlesen...

Gastbeitrag: Fahrzeug-Diagnose selbst durchführen

Gastbeitrag von Christian Gruber, www.obd2-diagnosegeraet.de Fahrzeug-Diagnose selbst durchführen Der ein und andere hat bestimmt schon einmal was von On-Board-Diagnose (OBD) gehört? Spätestens wenn in der Instrumententafel im Auto die Motorkontrollleuchte aufleuchtet und das Auto merkwürdige Ruckbewegungen macht und stehen bleibt. In der Kfz-Werkstatt wird zu allererst das Auto an das Diagnosegerät an geklemmt und geschaut wo der Fehler liegt, bevor

weiterlesen...

Tausch Temperaturfühler

Bei der ASU wurde die hohe Leerlaufdrehzahl moniert, die Vermutung der Werkstatt sollte sich dann als richtig erweisen, der Temperaturfühler war defekt. Die erste Schwierigkeit war den richtigen Temperaturfühler zu bekommen, er muss die Farbe Blau haben und 2 polig sein, in der Bucht habe ich dann den passenden gefunden gekostet hat er ungefähr 15€ die OE Nr. lautet für Peugeot

weiterlesen...

K&N Luftfilter Einbau

Da ich bisher in allen meinen Autos einen K&N Filter hatte und bisher nur gute Erfahrungen gemacht habe, habe ich dem Countryman auch einen gegönnt dieser war sogar relativ preiswert, ca. 44€ . Der Einbau ist bei neuen Autos allerdings wohl nicht mehr ohne Werkzeug möglich, früher funktionierte der Luftfilter Wechsel noch ohne Werkzeug außerdem musste ich erstmal suchen wo

weiterlesen...