DYI, neue Scheinwerferlampen für den Countryman

Eigentlich merkt man erst im ländlichen Bereich wie wichtig gute Scheinwerfer sind. Bisher war ich hauptsächlich im innerstädlichen Bereich unterwegs und dort ist es ja irgendwie immer hell, da fallen schlechtere Scheinwerfer nicht so leicht auf.

Als ich dann im ländlichen Bereich mit dem Renault Megane CC unterwegs war habe ich erst festgestellt daß die Scheinwerfer vom Renault deutlich besser sind als die vom Mini Countryman. Das liegt aber vor allem daran daß die Scheinwerfer beim Renault häufiger kaputt gehen und daher neue Scheinwerfer Birnen eingebaut sind.

Daher habe ich mich für ein paar neue Scheinwerferbirnen entscheiden und zwar für Philips 12342XV+S2 X-tremeVision +130% Preis ca. 15€. Der Einbau beim Mini Countryman ist wirklich einfach so einfach wie bei keinem meiner Autos bisher.

Und der Einbau hat sich gelohnt das Licht ist deutlich heller als die alten H4 Lampen wobei ich davon ausgehe daß es vor allem am Alter (5 Jahre) der Lampen lag.

Scheinwerfer von hinten , einfach die Klappe lösen …

Stecker abziehen, Feder lösen … Birne einsetzen (auf richtigen Sitz achten), Feder wieder einspannen und Stecker aufsetzen, Deckel zu. Fertig!

Mini Countryman Kurzstabantenne Sport

Kleines Upgrade für den Mini Countryman. In einigen Tiefgaragen ist die Einfahrt leider so niedrig dass man mit der Serien Antenne immer irgendwo hängenbleibt.

Abhilfe schafft hier eine Kurzstabantenne diese gibt es als Original Zubehör von Mini. Die Teile Nummer lautet : 65 20 2 296 772, Preis 25,90€ (eBay).

Die Montage ist einfach, alte Antenne abschrauben neue raufschrauben.

 

Weiterer Vorteil in der Waschstrasse muss man die Antenne nicht abnehmen.

 

Probefahrt Mini Clubman Cooper F54 136PS

IMG_20160616_161852

Ich war ja gespannt wie sich der “große” Mini mit dem “kleinen” Motor verhält.
Und ich muss sagen der Motor war schon im 3 türigen Mini super und auch jetzt im Clubman ist er immer noch TOP. Der Motor hört sich schön kernig an und hat genügend Druck in allen Lagen. Es kommt natürlich immer darauf an von welchem Wagen man kommt aber von 122 Sauger PS auf 136 Turbo PS ist es schon ein deutlicher Unterschied.

Insgesamt fährt sich der Wagen schön, er ist groß bietet ordentlich Platz und das Ambiente wirkt deutlich wertiger. Die Sitze sind sehr angenehm mit schönem Seitenhalt und auch das Multimedia Center läßt sich leicht bediehnen und sieht schick aus, was mich gestört hat war der Klang der Harman Kardon Anlage da finde ich den Klang vom Boost Radio deutlich besser, das kann aber auch an den Einstellungen gelegen haben.

Der Wagen hatte so gut wie alles an Bord leider nur die “Mini Driving Modes” nicht dadurch war die Lenkung im normal Modus und in dem ist sie viel zu empfindlich und ohne Rückmeldung, ich habe verzweifelt nach dem “Sport Button” gesucht.

 

Wie im Video zu hören rasselt der Motor ordentlich aber sobald man die Haube schließt hört man davon nichts mehr, der Motor ist wirklich super gedämpft.

Fazit, es ist ein schönes Auto geworden … leider nur fehlt das Mini-Feeling , das Besondere, der Wagen ist jetzt leider einer von Vielen und kaum ein Unterschied zum z.B. Audi A3 Sportback mit dem Unterschied das der Audi deutlich günstiger zu haben ist 😉

Mini Countryman Service bei 50Tkm

So schnell geht es und 2 Jahre sind um , nun mit ca. 50 Tkm auf dem Tacho ist der nächste Service fällig.

Gemacht wurde der Fahrzeug Check und Ölwechsel, auch diesmal hab ich das Öl (Amazon) wieder selbst mit gebracht. Zusätzlich wurde noch der Mikrofilter gewechselt.

Es wurden keine Beanstandungen gefunden die Bremsklötze haben noch vorn 5,5 mm und hinten 7 mm, da hab ich also noch etwas Zeit bis zum nächsten Wechsel.

Was ich jetzt noch tun muss ist einmal die Zündkerzen ansehen und ggf. wechseln dies hab ich extra rausnehmen lassen weil das kann ich dann selbst machen.

Insgesamt fühlte ich mich bei Autohaus Nord Neumünster gut aufgehoben der Service war freundlich und kompetent zusätzlich hatte ich noch die Chance einen Mini Clubman F54 Cooper testen zu können, dazu hier mehr.